Urlaub in Bayern – Beliebte Reiseziele

Das Reisen zählt zu den Beschäftigungen, die von vielen Deutschen mit am Meisten geliebt werden. Nicht umsonst gelten die Deutschen als Reiseweltmeister.

Das war vor der Corona-Krise so und auch nach der Pandemie wird es wieder so sein – darauf lassen zumindest die innerhalb kürzester Zeit nach ersten Lockerungen von Reisewarnungen rasant ansteigenden Buchungszahlen vieler Reiseveranstalter schließen. Spannend ist dabei aber auch die Frage, wo und wie man hierzulande gerne Urlaub macht.

Umfragen für die Reiseplanungen 2021 ergaben, dass immerhin 35 % der Befragten einen Badeurlaub bevorzugen. Weitere 28 % gaben an, dass für sie ein Natururlaub besonders interessant sei. Der Familienurlaub lockt immerhin noch 26 % aller Befragten, und satte 15 % möchten ihren Urlaub gern aktiv verbringen. Tatsächlich gibt es in Deutschland Urlaubsregionen, die alle diese Möglichkeiten miteinander vereinen und dazu auch noch eine Menge Kultur, Sehenswürdigkeiten und Sightseeing-Möglichkeiten bieten. Einen feinen Schuss Wellness dazu und schon hat man wirklich alles, was das Urlauberherz begehren könnte.

Die Rede ist unter anderem vom Bundesland Bayern. Hier auf rund 70.000 Quadratkilometern findet der Reisende eine Vielzahl unterschiedlicher Urlaubsmöglichkeiten. Von tollen Bademöglichkeiten an den verschiedensten Bayrischen Seen über das atemberaubende Bergpanorama der Alpen bis hin zum pulsierenden Leben in der Bayrischen Hauptstadt München. Wir von Blooom.de haben hier einmal die 10 spannendsten und beliebtesten Reiseziele in Bayern zusammengestellt und möchten euch diese kurz vorstellen.

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Bayern

Bayern bietet eine riesige Bandbreite spannender Urlaubsimpressionen. So zum Beispiel 45 staatliche Burgen und Schlösser, wie das Schloss Unteraufseß in der fränkischen Schweiz, die besichtigt werden können. Mit der Zugspitze findet man in Bayern den höchsten Berg Deutschlands – immerhin 2.962 m ragt dieser Berg in die Höhe. 19 Naturparks und eine Vielzahl von Regionen die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Diese Aufzählung lässt sich endlos fortsetzen. Wir haben hier einmal 10 Regionen kurz zusammengefasst, die jedes Jahr aufs Neue eine Vielzahl von Besuchern anziehen und die eine breite Palette von Urlaubsmöglichkeiten bieten.

München

Wenn es eine Städtereise nach Bayern werden soll, dann kommt natürlich als erstes München in Frage. Nur eine kurze Autofahrt vom Tegernsee entfernt besticht die bayrische Metropole durch eine spannende Mischung aus Kultur, Lebensfreude und einem pulsierenden Nachtleben. Ob auf dem Oktoberfest, das weltweit berühmt ist und jedes Jahr Millionen Menschen in die Landeshauptstadt zieht, oder einfach so im Verlauf des Jahres. München ist immer einen Besuch wert.

Füssen

Die kleine Bayrische Stadt Füssen, die direkt an der österreichischen Grenze auf 808 Metern Höhe liegt, ist so ziemlich der genaue Gegenentwurf zur Metropole München. Einige Wellnesshotels, Pensionen und kleine Hotels bieten dem Urlauber hier eine Menge Entspannung mitten in der Natur. Urlaub auf dem Bauernhof ist für viele Familien hier ein absoluter Traum. Nicht weit von verschiedenen Skigebieten entfernt und mitten in den Alpen gelegen, bietet Füssen auch eine Menge Möglichkeiten, im Urlaub aktiv zu werden. Dass das Schloss Neuschwanstein nur eine relativ kurze Autofahrt entfernt ist, bietet eine weitere spannende Möglichkeit für den Urlaub in Füssen.

Garmisch Patenkirchen

Den Skifans weltweit ist diese Stadt ein Begriff – doch auch ohne Wintersport kann Garmisch Patenkirchen mit viel Natur und Schönheit gefallen. Im Frühling und Herbst lädt die Region zu wunderschönen Wanderungen an kleinen Bergbächen vorbei ein. Im Sommer genießen Sie hier einfach nur die Sonne und die Wärme auf den zahlreichen Wiesen in der Region und tauchen in die Natur der Alpen ein. Im Winter beginnt dann die Skisaison, die jedes Jahr aufs Neue Tausende Wintersportfans in die Region bringt.

Berchtesgaden

Kaum eine Region mutet so sanft und schön an, wie das Berchtesgadener Land. Direkt an den Ausläufern der Alpen gelegen genießen Sie hier ein traumhaftes Bergpanorama, können Radtouren über die Hügel und in die Berge genießen oder gehen auf Wander- und Klettertouren. Natururlaub von seiner schönsten Seite – gepaart mit vielen Möglichkeiten für die ganze Familie.

Der Bodensee

Die Vierländerregion am Bodensee bietet dem Gast die Möglichkeit, Impressionen aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Liechtenstein zu sammeln. Dabei haben Städte wie Konstanz, Friedrichshafen oder Lindau längst einen Ruf als hervorragende Urlaubsziele erlangt. Auch Bregenz oder St. Gallen sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Wer einen Aktivurlaub der besonderen Art erleben möchte, kann auf dem Bodenseeradweg auf 260 Kilometern einmal den kompletten See umrunden. Mit mehr als 220.000 Radfahrern im Jahr gilt der Bodenseeradweg als einer der beliebtesten Radwege Europas. Da lohnt es sich, direkt mit dem Fahrrad anzureisen.

Der Chiemsee

Auch der Chiemsee gehört zu den schönsten Seen im Süden der Bundesrepublik. Besucher mit einer Vorliebe für Sehenswürdigkeiten werden von den Inseln im See magisch angezogen. So findet sich auf der Herreninsel beispielsweise, neben zahlreichen Wanderwegen für Aktivurlauber, auch das unvollendete Neue Schloss Herrenchiemsee, das von König Ludwig II gebaut wurde. Heute finden Besucher hier ein Museum, in dem das Leben von Ludwig II näher beleuchtet wird. Neben verschiedenen Wassersportmöglichkeiten sind auch hier Wanderungen, Fahrradtouren und Klettertouren in die nahe gelegenen Alpen wunderbare Möglichkeiten, aktiv zu werden. Wer sonst zu Hause nur die Möglichkeit hat, auf der Rudermaschine zu trainieren, kann auf dem Chiemsee im Kanu oder auf dem Stand-Up-Paddle-Board die Schönheit der Natur erleben.

Oberstdorf

Oberstdorf im Allgäu ist ein echtes Paradies für Wanderer. 200 Kilometer Wander- und Radwege in drei verschiedenen Höhenlagen laden hier ein, die Schönheit der Natur hautnah zu erleben und einfach einmal den Alltag zu Hause zu lassen. Wer eine Hüttentour starten möchte findet hier 7 Schutzhütten, in denen auch Übernachtungen möglich sind. 60 zusammenhängende Klettersteige und Höhenwege können von Kletterern erkundet werden – geführt oder in der Gruppe auf eigene Faust. Hier ist für jeden Erfahrungsgrad der richtige Kletterausflug möglich.

Doch auch die Themen Wellness und Genuss werden rund um Oberstdorf großgeschrieben. Wellnesshotels und Gaststätten mit zahlreichen regionalen Köstlichkeiten auf der Karte laden Urlauber ein, es sich hier so richtig gutgehen zu lassen.

Schönau am Königssee

Fjordartig eingebettet liegt er majestätisch da – der Königssee. Schönau gehört zu den zahlreichen Städten im Berchtesgadener Land, das jedes Jahr aufs Neue eine Vielzahl von Erholungssuchenden in seinen Bann zieht. Von Wassersport über Wanderungen und Radtouren wird auch hier eine Menge an sportlichen Möglichkeiten geboten. Die Nationalparkgemeinde Schönau bietet vor allem naturnahen Gästen eine Menge Schönheit rund um die Stadt herum. Doch auch Familien mit Kindern kommen hier voll auf ihre Kosten. Selten findet man eine Möglichkeit, einfacher und schöner in die Natur einzutauchen wie hier.

Schwangau

Es ist der Inbegriff eines echten Märchenschlosses: das Schloss Neuschwanstein. Die Gemeinde Schwangau liegt so nah, dass Sie hier problemlos die Möglichkeit haben, den einen oder anderen Ausflug nach Neuschwanstein zu planen. Doch auch das Königsschloss Hohenschwangau ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Ansonsten bietet Schwangau mit dem nahegelegenen Forggensee auch eine Menge Möglichkeiten, auf und im Wasser aktiv zu werden.

Ruhpolding

Mitten im Miesenbacher Tal gelegen ist Ruhpolding einer der Traumurlaubsorte in den Bayrischen Alpen, hier gibt es das ganze Jahr über Natur pur zu erleben. Ob auf den verschiedenen Wanderwegen rund um Ruhpolding herum, auf Klettertouren in die Berge der Alpen oder im Winter auf der Skipiste. Kulinarische Feinheiten und die Schönheit des Panoramas runden das Urlaubserlebnis in der Region perfekt ab. Sehr empfehlenswert ist hier auch ein Abstecher auf den Hausberg der Stadt. Mit der Rauschbergbahn geht es hinauf – dort warten am Holzgeisterweg oder im großen Märchenpark viele kleine Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie.

Fazit

Urlaub in Bayern – das ist Urlaub inmitten von Natur, Sehenswürdigkeiten und einer Menge Aktivmöglichkeiten. Auch Kunst und Kultur kommen hier nicht zu kurz. Ob Sie nun lieber Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Amberg in der Oberpfalz erleben oder einen Aktivurlaub inmitten der Alpen genießen möchten. Hier findet wirklich jeder Reisende das für ihn passende Angebot.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5

Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar