Die schönsten Ferienorte an der Nordsee

Eine Wattwanderung an der Nordsee ist für uns Menschen ein faszinierendes Erlebnis. Foto ©Henry Czauderna stock adobe
Eine Wattwanderung an der Nordsee ist für uns Menschen ein faszinierendes Erlebnis. Foto ©Henry Czauderna stock adobe

Die Deutsche Nordsee ist eine Region, die weltweit ihresgleichen sucht. Vor allem die Region Wattenmeer ist nicht umsonst durch drei Nationalparks geschützt.

Die Region Wattenmeer ist dabei kein ganz deutsches Phänomen. Denn das Wattenmeer als Teil der Nordsee ist etwa 11.500 Quadratkilometer groß, 500 km lang und 40 km breit. Das Wattenmeer beginnt in Dänemark bei Skallingen und geht bis nach Den Helder am nördlichsten Zipfel der Niederlande.

Bestseller Nr. 1

Das Wattenmeer selbst ist UNESCO Weltkulturerbe. Doch das Wattenmeer ist bei weitem nicht der einzige Grund dafür, dass jedes Jahr mehrere Hunderttausend Übernachtungen an der Deutschen Nordsee gebucht werden. Wir zeigen Ihnen in der Folge hier auf blooom.de, welche Ferienorte Sie erwarten und was die Region Ihnen als Urlauber insgesamt zu bieten hat.

Sankt Peter-Ording – Urlaubsparadies an der deutschen Nordsee

Sie verbringen im Urlaub am liebsten den ganzen Tag am Wasser? Dann ist Sankt Peter-Ording genau die richtige Wahl für Sie. Der feine, weiße Sandstrand ist an einigen Stellen bis zu 2 Kilometer breit und rund 12 Kilometer lang. Wer Strandspaziergänge liebt, kommt hier auf keinen Fall zu kurz.

Berühmt sind die Pfahlbauten, die es ermöglichen, im Restaurant über dem Meer zu sitzen und den Abend ausklingen zu lassen. 1911 wurden die Pfahlbauten errichtet, sie bieten einen atemberaubenden Blick auf die Küstenlandschaft der Stadt in Schleswig-Holstein.

In Sankt Peter-Ording erwarten den Besucher zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten – unter anderem das Nordsee Bernsteinmuseum. Das Bernsteinmuseum in St. Peter-Ording zeigt die Geschichte des ebenso schönen wie wertvollen Gesteins in St. Peter-Ording selbst. Sie erreichen das Bernsteinmuseum über einen Geschäftseingang – nach Besichtigung des Museums können Sie vorn im Shop noch das eine oder andere Souvenir ergattern.

Cuxhaven – Ein Kurort lädt ein

Ganz im Norden Niedersachsens findet man Cuxhaven an der Elbmündung. Wer einen Radurlaub – gern auch ganz stilecht auf dem Hollandrad – machen möchte, ist hier genau richtig. Denn in Cuxhaven endet oder startet auch der Elberadweg.1.280 Kilometer Radweg von Cuxhaven bis Spindlermühle im Riesengebirge in Tschechien. Immerhin 840 Kilometer des Radweges verlaufen durch deutsche Lande.

Bestseller Nr. 1

Doch Cuxhaven selbst hat auch einiges zu bieten. Da wäre der breite, weiße Sandstrand der Stadt aber eben auch der Hafen, in dem Sie auch schon mal den einen oder anderen Kreuzfahrtriesen oder Supertanker beobachten können. Der Weltschifffahrtsweg führt direkt an Cuxhaven vorbei und macht die Stadt zu einem wichtigen Hafen in der Nordsee.

Das exklusive Seebad hat seinen Ruf als Kurort schon seit dem Jahr 1812 – damals war Cuxhaven allerdings noch den Reichen und Adligen vorbehalten. Das hat sich längst geändert. Rund vier Millionen Gäste besuchen die Stadt und das Umland jedes Jahr.

Schon Theodor Storm wusste Husum zu schätzen

Zumindest lässt der Umstand, dass er der Stadt mit seinem Gedicht „Graue Stadt am Meer“ verewigt hat, genau darauf schließen. Auch wenn sich dem Urlauber heute nicht unbedingt erschließt, wie Storm auf diesen Titel kam. Schließlich ist Husum alles andere als grau. Bund und voller Vielfalt und Lebensfreude erwartet der historische Stadtkern seine Besucher.

Bestseller Nr. 1

Bunte Fassaden schön restaurierter Bürgerhäuser reihen sich hier aneinander bis Sie auf dem alten Marktplatz ankommen und schließlich im idyllischen Schlosspark landen. Mehr als 4 Millionen Krokusse stehen hier jedes Jahr in voller Blüte. Vor allem die Flaniermeile am Tidehafen wird Sie in Ihrem Urlaub nicht mehr loslassen – hier kann man manchen angenehmen Abend verbringen.

Dornum – Wenn Mittelalter und Moderne sich treffen

Wer historische Sehenswürdigkeiten bestaunen möchte, ist in Dornum an der richtigen Adresse. Die Stadt in Niedersachsen war im Mittelalter Häuptlingssitz der ostfriesischen Häuptlinge. Die Berningaburg auf dem 14. Jahrhundert zeugt noch heute davon. An kälteren Tagen lädt das beheizte Meerwasser-Freibad zwischen den Deichen zum Baden ein – von hier aus können Sie aus dem warmen Wasser heraus die wilde Nordsee bewundern.

Norddeich – Genießen Sie die älteste Stadt Ostfrieslands

Aktivurlauber werden sich hier wohlfühlen. Ob auf den Radwegen in der Region oder im Erlebnisbad Ocean Wave – hier werden die Ferien auf jeden Fall zu einem Erfolg. Natürlich hat die älteste Stadt Ostfrieslands auch die eine oder andere Sehenswürdigkeit zu bieten. Das Drachenfest, das hier jedes Jahr im Frühjahr stattfindet, ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Abenteuer Wattwanderung – Wenn man zu Fuß auf die Insel kann

Eine Wattwanderung ist ein ganz besonderes Abenteuer. Wenn Flut ist am Nordseeufer, dann kommen die Wellen bis an die Deiche des Festlandes heran. Doch während der Ebbe zieht sich das Wasser bis hinter die Nordseeinseln zurück. An keinem anderen Ort weltweit ist der Unterschied zwischen Ebbe und Flut so extrem wie hier am Wattenmeer.

In der Ebbe besteht sogar die Möglichkeit, zu Fuß den Weg bis zu den Inseln Norderney, Baltrum oder Langeoog zurückzulegen. Das Problem dabei: Das Watt ist tückisch und hier draußen kann man sich, ohne einen einheimischen Wattführer, schnell verlaufen. Außerdem besteht immer die Gefahr, dass man sich verschätzt. Kommt die Flut zurück, während Sie im Watt unterwegs sind, ist die Gefahr zu ertrinken sehr groß. Aus diesem Grund sollte man niemals ohne einen ausgebildeten Wattführer eine Wattwanderung unternehmen.

Geführte Wattwanderungen werden allerdings in allen größeren Küstenstädten an der Nordsee angeboten. Wenn Sie einen Urlaub in dieser unvergesslichen Region verbringen, sollten Sie sich dieses Abenteuer au keinen Fall entgehen lassen.

Nice to know

Wer keine Lust auf eine klassische Wanderung durch das Watt hat, kann sich auch auf einer Kutsche durch das Watt fahren lassen. Es ist faszinierend mit einer Kutsche über den beinahe trockenen Meeresgrund zu fahren – an Stellen, die wenige Stunden zuvor noch mehrere Meter unter Wasser standen und das einige Stunden später auch wieder sind.

 

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Wattwanderung Spruch Watt wandern Nordsee Küste Strand T-Shirt*
  • Du brauchst deine wattwandern Therapie? Du liebst es durch das Watt zu wandern mit Gummistiefel und...
  • Du bist reif und willst endlich wieder Wattwandern? Endlich wieder an die Nordsee oder Ostsee mit...
  • Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum.

 

Letzte Aktualisierung am 7.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API