Nordschwarzwald – Urlaub, Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten

Der Nordschwarzwald zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland. Foto: ©fotoliaiso /stock adobe
Der Nordschwarzwald zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland. Foto: ©fotoliaiso /stock adobe

Der Nordschwarzwald gehört zu den schönsten Regionen der Bundesrepublik Deutschland. Da wundert es kaum, dass allein im Jahr 2020 beispielsweise über 2,3 Millionen Übernachtungen allein im Nordschwarzwald gebucht wurden.

In einem Jahr, das von Beherbergungsverboten und den Verboten und Einschränkungen der Corona-Pandemie geprägt war. Man kann sich vorstellen, wie die Zahlen in diesem Jahr ohne diese Probleme ausgesehen hätten.

Schon die Römer kannten das riesige Waldgebiet zwischen dem Rhein- und dem Neckartal. „Silva Nigra“ nannten sie diese Region voller Ehrfurcht und Angst. Zu Deutsch bedeutet das „Schwarzer Wald“. Der Name ist geblieben – der Wald ebenfalls.

Doch heute steht der Schwarzwald nicht mehr für eine unwirtliche und angsteinflößende Region, sondern für Lebensfreude, Urlaubsgenuss und zahlreiche mögliche Freizeitaktivitäten. Ob Freizeit und Naherholung im Heckengäu, kulinarische Feinheiten im nördlichen Schwarzwald oder endlose Wanderwege in nahezu unberührter Natur – im Nordschwarzwald findet jeder Urlauber genau das, was für ihn den perfekten Urlaub ausmacht.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2

Wir von Blooom.de haben hier einmal etwas genauer hingeschaut und für Sie die besten Tipps rund um einen Urlaub im Nordschwarzwald zusammengetragen.

Was hat der Nordschwarzwald zu bieten?

Der Nordschwarzwald ist allein von der Natur her ein traumhaftes Reiseziel. Berge wie der Hochkopf, der Seekopf, der Vogelskopf, der Schlifffkopf oder die Hornisgrinde gehören zu den 1.000ern in Deutschland. Rund 73 % der Fläche des Nordschwarzwaldes sind mit Wald bedeckt – die Region macht ihrem Namen damit alle Ehre. Doch es gibt auch Bereiche, die weniger dicht bewaldet daherkommen.

Siehe auch  Videos schneiden – Ablauf & Tipps

Da wäre beispielsweise das Heckengäu, eine Landschaft im Nordschwarzwald, die sich rund 50 Kilometer langzieht und eher landwirtschaftlich geprägt ist. Das hügelige Terrain und die Tatsache, dass das Heckengäu sehr naturnah geblieben ist, machen die Region zu einem wunderbaren Ziel für Wanderurlauber. Wie generell der Nordschwarzwald zu den schönsten Wanderregionen Deutschlands gehört.

Doch manchen Stammgast ziehen auch noch andere Faktoren hier her. Da wäre beispielsweise der Wellnessfaktor. Über den Nordschwarzwald verteilt finden sich verschiedene Wellnesshotels, in denen Sie so richtig schön die Seele baumeln lassen können.

Auch die kulinarische Seite kommt hier im Südwesten der Bundesrepublik nicht zu kurz. 11 Michelin Sterne, die man in verschiedenen Restaurants im Nordschwarzwald findet, sprechen eine deutliche Sprache. Doch auch wer lieber abseits der Gourmet-Küche unterwegs ist, findet hier feine Speisen und deftige Hausmannskost. 118,5 Schlemmer-Atlas-Kochlöffel oder 80 Gusto-Pfannen – Siegel, die durchaus eher für bodenständige Küche stehen – sind auch hier ein klarer Hinweis.

Wandern im Nordschwarzwald

Ob im Wanderurlaub zu zweit oder zum Wandern mit der ganzen Familie – der Nordschwarzwald bietet Routen für jeden Fitness- und Erfahrungsstand. Die Region wird durchzogen von mehr als 5.000 Kilometer langen Wanderwegen, die wunderbar ausgebaut und gut beschildert sind und Besuchern ein einzigartiges Naturerlebnis hier im Nordschwarzwald ermöglichen.

Ob durch den dichten Wald oder doch lieber über Berg und Tal – die Wege sind so unterschiedlich wie die Vorlieben verschiedener Wanderer. Neben Mehrtagestouren und Erlebnispfaden bieten die Wanderhütten und Landgasthöfe der Region wunderbare Möglichkeiten, einzukehren und die Wanderpausen mit echten Genussmomenten zu garnieren.

Nice to know

Auch für Radfahrer hat der Nordschwarzwald eine Menge zu bieten. Rund 2.000 Kilometer lang sind die Radwege hier in der Region. Da ist für jeden Fitnesstyp das Richtige dabei. Egal ob Sie sich nur auf eine Tagestour begeben möchten oder gleich einen kompletten Radurlaub geplant haben – im Nordschwarzwald finden Sie sicherlich die Route, die zu Ihnen und Ihren Interessen passt.

Siehe auch  Traumpartner finden – der Weg zum Glück?

Städte und Sehenswürdigkeiten in der Region

Städte wie Baden-Baden, Freudenstadt, Bad Wildbad, Pforzheim oder Weisenbach sind weit über die Grenzen des Schwarzwaldes hinaus als Urlaubsziele bekannt und beliebt. Die sehr sehenswerten Altstädte der Region, die Gasthäuser in den Städten und natürlich die zahlreichen, teilweise sehr unterschiedlichen Übernachtungsmöglichkeiten gehören hier zum Bild des Tourismus im Nordschwarzwald einfach dazu.

Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten im nördlichen Schwarzwald gehören sicherlich das Kloster Hirsau, das Gasometer in Pforzheim, das Schloss Neuenbürg oder das Kloster Maulbronn.

Ausflugsziele im Nordschwarzwald – Wenn die Natur ruft

Zu den Naturausflugszielen im Nordschwarzwald gehört beispielsweise Bad Wildbad. Hier finden Sie etwa den Baumwipfelpfad von Bad Wildbad oder eine Wild Line Hängebrücke, von der aus Sie in 300 Meter Tiefe Blicken können. 380 Meter lang ist die Brücke, die unmittelbar an den Märchenpfad der Region anschließt.

Wer Blumen und Blüten liebt, wird im Rhododendronpark in Karlsbad aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Ein rund 10 Hektar großer Park, der von 4 bis 5 Kilometer langen Rasenwegen durchzogen ist, bietet einen atemberaubenden Blick auf 150 verschiedene Rhododendronsorten. Garniert wird die Schönheit der Blüten durch die vielen verschiedenen Nadelbäume wie Tannen, Zypressen, Eiben oder Kiefern, die den Park wunderbar einrahmen.

Fazit: Der Nordschwarzwald – eine der schönsten Regionen Deutschlands

Das nördliche Drittel des Schwarzwaldes gehört zweifellos zu den schönsten Regionen Deutschland. Von allen Ecken der Bundesrepublik aus gut mit dem Auto oder der Bahn zu erreichen, zählt der Nordschwarzwald auch zu den beliebtesten Urlaubsregionen im Inland. Von kulinarischen Feinheiten über beeindruckende Naturschönheiten bis hin zu zahlreichen Wellness- und Erholungsmöglichkeiten wird hier alles geboten.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5

Letzte Aktualisierung am 17.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Siehe auch  Puzzle Alternativen
Avatar-Foto

Verfasst von Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).