Sex mit dem Ex – Eine gute Idee?

Ist Sex mit dem oder der Ex wirklich eine so gute Idee? Foto: batoshka via Twenty20
Ist Sex mit dem oder der Ex wirklich eine so gute Idee? Foto: batoshka via Twenty20

Die Trennung vom Partner oder von der Partnerin ist immer eine schwierige Sache. Immerhin war man mehr oder weniger lange zusammen, kennt sein gegenüber mit all seinen Stärken und Schwächen und ist mit ihm vertraut.

Viele getrennte Paare berichten, dass es bei einem Wiedersehen zum Sex gekommen ist. Damit, ob der Sex mit dem oder der Ex eine gute Idee ist, beschäftigt sich dieser Beitrag.

Gründe für Sex mit dem Ex

Beim Thema Sex mit dem Ex gehen die Meinungen darüber, ob er sinnvoll ist oder die Sache nur verschlimmbessert auseinander. Tatsächlich scheinen aber einige Gründe dafür zu sprechen, sich auf Sex mit dem Ex einzulassen – auch wenn die Beziehung nicht mehr zu retten war seinerzeit. Wir von blooom.de sind der Sache auf den Grund gegangen.

Kein nerviges Flirten

Ein Vorteil, den der Sex mit dem Ex mit sich bringt, besteht darin, dass man nicht erst endlos nach einem neuen Partner suchen muss. Das endlose Flirten entfällt ebenso, wie das Herausfinden, was der andere beim Sex mag oder nicht. Man muss nicht erst wieder um die Gunst des Ex-Partners oder der Ex-Partnerin werben.

Das ist vor allem dann nicht notwendig, wenn die Trennung nicht aufgrund geschwundener Gefühle vollzogen wurde, sondern wegen anderer Gründe. Dann besteht die innere Verbindung auch nach der Trennung, und der Sex mit dem oder der Ex kann schneller passieren, als man denkt.

Nicht lange um den heißen Brei herumreden

Weil man seinen Expartner kennt und weiß, wie man ihn lockt, braucht man nicht erst lange um das Thema Sex herumzureden. In jeder Beziehung gibt es bestimmte Codewörter oder Verhaltensweisen, bei deren Hören oder Sehen das Gegenüber weiß, was der Expartner/die Expartnerin wünscht.

Die Frau weiß, wie sie den Mann verführen kann. Und der Mann weiß, wie er die Frau verführen kann. Mann und Frau kennen sich halt. Oft reicht schon ein Blick, damit man weiß, dass gleich Sex mit dem Ex folgt. Dadurch, dass man sich sehr gut kennt, ist es auch möglich, schnell auf den Punkt zu kommen und einfach zu kommunizieren, dass man jetzt gerne Sex mit seinem oder seiner Ex hätte.

Siehe auch  Urlaub in Bayern – Beliebte Reiseziele

Er/Sie kennt deine Hotspots

Das Angenehme beim Sex mit der Ex oder dem Ex ist auch die Tatsache, dass beide den Körper des jeweils anderen ganz genau kennen – also auch die erogenen Zonen. Das lange Suchen nach dem optimalen „Hotspot“ für die Stimulation kann daher entfallen und jeder weiß genau, wohin er sich mit der Hand, dem Mund oder entsprechendem Spielzeug wenden muss, um den Ex/die Ex so richtig anzuheizen.

Vertrautes Gefühl

Ein gewichtiger Grund, der für den Sex mit dem Ex spricht, ist das überaus vertraute Gefühl. In Gegenwart des oder der Ex kann man sich sicher fühlen. Zudem weiß man, was einen erwartet, insofern kann es keine Enttäuschungen beim Sex geben, höchstens Überraschungen, falls beide in der Zwischenzeit in Sachen Sexpraktiken hinzugelernt haben.

Hier gilt es zwar, zu überlegen, ob die neuen Techniken beiden gefallen, aber das geht aufgrund der Vertrautheit mit den Vorlieben bei Ex-Partnern oft wesentlich schneller, als bei jemandem, den man noch nicht so gut kennt.

Das eigene Ego stärken

Merkt man, dass der oder die Ex gerne Sex mit einem haben möchte, ist das natürlich eine Bestätigung für das eigene Ego. Man ist für den oder die Ex noch attraktiv und begehrenswert und die eigenen Qualitäten im Bett werden geschätzt. Auch wenn zunächst keine Signale kommen und es einem trotzdem gelingt, sein Gegenüber zum Sex zu verführen, ist dies eine Streicheleinheit fürs Ego.

Gründe die gegen Sex mit dem Ex sprechen

Eine Trennung hat ja immer bestimmte, schwerwiegende Gründe. Deshalb glauben viele, dass Sex mit der Ex oder dem Ex eher keine gute Idee ist. Wer sich auf so etwas einlässt, riskiert nach Expertenmeinung mehr Nach- als Vorteile. Hier die wichtigsten Gründe, die gegen den Sex mit dem Ex sprechen.

Kein richtiger Schlussstrich der Beziehung

Nach der Beendigung einer Beziehung folgt ein wichtiger Prozess, an deren Ende ein innerer Schlussstrich gezogen wird. Wenn man allerdings immer wieder Sex mit der Ex hat, bleibt eine Verbindung bestehen, die es extrem schwer macht, sich endgültig aus der Beziehung zu lösen. Hier greift die alte Weisheit, nach der „Ein Ende mit Schrecken besser ist, als ein Schrecken ohne Ende“.

Siehe auch  Traumpartner finden – der Weg zum Glück?

Sex mit dem Ex bringt Euch nicht wieder zusammen

Viele Expartner hegen noch Gefühle für den oder die Verflossene und hoffen, dass der Sex mit dem Ex die Beziehung vielleicht erneuern oder kitten kann. Dies klappt in den allermeisten Fällen leider nicht. Erstens gab es in der Regel wichtige Gründe für die Trennung (Erlöschen der Gefühle, Fremdgehen eines Beziehungsteils, häusliche Gewalt o. ä.).

Außerdem reicht Sex als einzige Basis einer Beziehung normalerweise nicht aus. Das Erlebnis mag beiden kurzfristige Befriedigung verschaffen, die Beziehung retten wird der Sex mit dem Ex nicht, so sehr sich das ein Teil auch wünschen mag.

Trennungsschmerz überwinden dauert noch länger

Jede Trennung ist mit seelischen Schmerzen verbunden und dies umso mehr, je länger die beendete Beziehung bestand. Um diesen Trennungsschmerz zu überwinden, ist Abstand wichtig. Nur aus einer angemessenen Distanz heraus kann man die Vergangenheit reflektieren, mit dem Expartner und der der Beziehung wirklich so abschließen, dass es nicht mehr schmerzt.

Hat man jedoch nach der Trennung immer wieder Sex mit der Ex, dann wird der Schmerz nicht weichen, sondern sich aufgrund falscher Hoffnungen vielleicht sogar noch verschlimmern. Sex mit dem Ex verlängert also den Trennungsschmerz und ist deshalb keine gute Idee.

Du blockierst dich selbst für einen neue Liebe

Es heißt, wer seinen Blick nur in die Vergangenheit richtet, wird nie für seine Zukunft bereit sein. Beim Sex mit dem Ex passiert im Grunde dasselbe. Die sexuellen Begegnungen mit dem Expartner/der Expartnerin halten Erinnerungen an frühere Zeiten wach und manch einer klammert sich krampfhaft an diese „sweet memories“.

Aber es sind eben nur beim Sex kurz aufflammende Erinnerungen an eine Zeit, die vermutlich nicht zurückkehren wird. Wer in solchen Erinnerungen gefangen ist, der nimmt sich selbst die Offenheit und die Neugierde auf Neues. Hier heißt es loszulassen und den Blick nach vorne zu richten, damit man nicht eine neue Liebe verpasst.

Siehe auch  Frau verführen – so klappt es garantiert

Fazit

Sex mit dem Ex kann im Einzelfall zu einem Aufflammen alter Gefühle beitragen, in vielen Fällen verursacht er aber nur Enttäuschung. Ist eine Trennung erst einmal vollzogen, helfen auch sexuelle Abenteuer mit der oder dem Verflossenen nicht dabei, entstandene Risse zu kitten oder Verletzungen zu heilen.

Kurzfristig mag es das eigene Ego pflegen und spannend sein, wenn man den Expartner wieder ins Bett bekommt. Ob sich eine gescheiterte und beendete Beziehung durch Sex mit dem Ex wiederbeleben lässt, bleibt ein Geheimnis. Immerhin gab es Gründe für eine Trennung und diese lassen sich in den allermeisten Fällen nicht durch Sex mit dem oder der Ex beseitigen.

AngebotBestseller Nr. 1
ohyeahlady Lederkleid Damen Schwarz Kurz Große Größen Negligee...*
  • ❤【𝐒𝐞𝐱𝐲 𝐋𝐞𝐝𝐞𝐫𝐤𝐥𝐞𝐢𝐝 +...
  • ❤【𝐓𝐢𝐞𝐟𝐞 𝐕-𝐀𝐮𝐬𝐬𝐜𝐡𝐧𝐢𝐭𝐭...
  • ❤【𝐒𝐞𝐱𝐲 𝐋𝐞𝐝𝐞𝐫𝐤𝐥𝐞𝐢𝐝 𝐢𝐬𝐭...
Bestseller Nr. 2
YOMORIO Damen Dessous Set Sexy, Nachtwäsche Sexy Set Babydoll...*
  • 【Sexy Dessous Set Damen】Damen Dessous Set helfen Sie zeigen Ihre anmutigen Linien, macht Sie...
  • 【Materialien】Sexy Dessous Set Hergestellt aus transparentem 95% Polyesterfasern und 5% Elasthan,...
  • 【Eigenschaften】Die Dessous set Reizwäsche, der Strapse sind und die sexy BH und alle...
AngebotBestseller Nr. 3
RSLOVE Damen Dessous Set mit Strapse - Erotische BHS und Slips,...*
  • Zeigen Sie Ihren unwiderstehlichen Charme! Sechs perfekt abgestimmteTeile lassen Sie sich von innen...
  • Verführerisches Design: Der sexy Strumpfgürtel und die O-Ring-Ketten-Details werden alle Augen auf...
  • Stilvolle Option: Dieses Set ist die perfekte Kombination aus Stil und Sex-Appeal. Es eignet sich...
Bestseller Nr. 4
LEBENSFROH Sexy Dessous Damen Sexy Unterwäsche Dessous Damen für Sex...*
  • 【Größe】S-XXXL. ACHTUNG: Diese einteilige Damenunterwäsche ist etwas kleiner in der Größe....
  • 【Ausgezeichnetes Material】Dieser Spitzen Teddy Bodysuit verfügt über einen Neckholder und...
  • 【Design】Mit den Auschnitte beim Brust und Unten lassen sich Ihre Reize voll zeigen. Cross Strap...
Bestseller Nr. 5
Kimlyf Strapsen Dessous Sexy Set für Damen Dessous Sexy Unterwäsche...*
  • 【Größenachtung!】-- Bevor Sie diese sexy Unterwäsche für Damen kaufen, überprüfen Sie bitte...
  • 【schöne Rosenstickerei】-- Die durchscheinende Spitze kombiniert mit schöner Rosenstickerei...
  • 【verstellbares BH-Band】-- 3 Haken und 3 Reihen passender Ösen geben die Möglichkeit des...
Bestseller Nr. 6
Getervb 5Er Pack String Tanga Damen Sexy Dessous Niedrige Taille...*
  • DESIGN-KONZEPT: Der Slip in klassischer und eleganter Schmetterlingsform mit gekreuzten...
  • HAUTFREUNDLICHER STOFF: Dieser unterhosen besteht aus 90% Nylon und 10% Elasthan. Das bequeme...
  • SEXY ELASTIC: Dieser string tanga damen mit Spitzenausschnitt hat einen speziellen hochelastischen...
Bestseller Nr. 7
EVELIFE Damen Dessous Set mit Strumpfgürtel Sexy Spitze Unterwäsche...*
  • Weicher Stoff Das Damen Dessous Set besteht aus 95% Polyester und 5% Elasthan. Hautfreundlicher...
  • Dessous-Sets Design: Das Oberteil sieht aus wie ein einzigartiges Katzenaugen-Design, das diesem...
  • Ideal zum Kombinieren mit: Diese sexy Dessous für freche Frauen können gut mit modischen Jeans,...

Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Avatar-Foto

Verfasst von Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).