Zu früh kommen? Was hilft wirklich?

Viele Männer sind unzufrieden, weil sie beim Sex zu früh kommen und schon nach kurzer Zeit einen Orgasmus haben. Der große Blooom Ratgeber

Dadurch ist die sexuelle Aktivität zeitlich stark eingeschränkt und es besteht die Gefahr, dass die Partnerin unbefriedigt bleibt. Woran liegt es, dass Männer zu früh kommen, und welche Mittel gibt es, etwas dagegen zu tun?

Ab wann spricht man von „zu früh kommen“?

Untersuchungen haben gezeigt, dass immerhin zwischen 20 und 30 Prozent aller deutschen Männer im Alter von 18 bis 59 Jahren unter einem vorzeitigen Samenerguss während des Geschlechtsverkehrs leiden. Aus Sicht der Wissenschaftlich leidet ein Mann an vorzeitigem Samenerguss (auch als Ejaculatio praecox bezeichnet), wenn er kommt, bevor er überhaupt eingedrungen ist oder wenn sich der Samenerguss schon nach weniger als ein bis zwei Minuten nach dem Eindringen ereignet.

Eine Studie des Instituts für Männergesundheit besagt, dass der Geschlechtsverkehr in Deutschland durchschnittlich nur 3,8 bis 5,9 Minuten dauert. Laut der aktuellen Ausgabe der ICD-10-WHO (International Statistical Classification of Diseases and Related Heath Problems) trifft die Diagnose „vorzeitiger Samenerguss“ dann zu, wenn der Samenerguss des Mannes nach 15 Sekunden oder noch schneller erfolgt. Diese Diagnose betrifft allerdings unter 5 Prozent der Männer.

Ursachen für den vorzeitigen Samenerguss

Die Ursachen für ein zu frühes „Kommen“ des Mannes können physisch oder psychisch sein.  Zu den häufigsten Ursachen zählen beispielsweise:

  • Erektile Dysfunktion (Impotenz)
  • Erkrankungen des Nervensystems (z. B. Multiple Sklerose)
  • Erkrankungen der Schilddrüse
  • Hypersensibilität der Penishaut
  • Prostataerkrankungen (z. B: Entzündungen)
  • Übermäßiger Konsum von Alkohol
  • Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)

Sehr viel häufiger als körperliche Ursachen sind physische Probleme wie etwa Stress, Versagensängste, zu hohe Erwartungen an sich selbst, Minderwertigkeitsgefühle oder auch schlicht Nervosität, wenn gleich beim ersten Date eine Frau verführt werden soll. Darüber hinaus können Konflikte in der Beziehung einen frühzeitigen Samenerguss hervorrufen. Zu unterscheiden ist zudem ein primärer (lebenslang vorhandener) bzw. sekundärer (erworbener) Samenerguss.

Tipps für längeren Spaß im Bett

Der Mann kommt zu schnell und möchte etwas dagegen tun? Das geht mit relative einfachen Methoden, die in den folgenden Abschnitten genauer beschrieben werden.

Beckenmuskulatur trainieren

Die Muskulatur im Becken hat auch beim Sex eine wichtige Bedeutung, denn sie hilft dabei, die Ejakulation zu kontrollieren. Deshalb kann es sinnvoll sein, sie durch spezielle Übungen für den Beckenboden zu kräftigen und so bessere Kontrolle über das Geschehen beim Geschlechtsverkehr zu erlangen.

Eine der bekanntesten Übungen ist die Kegel-Methode. Die Ejakulation wird durch den Schließmuskel sowie den Muskel gesteuert, der der Regulierung des Harnflusses dient. Die Kegel-Methode trainiert genau diese beiden Muskeln. Für ein effizientes Training muss man pro Trainingseinheit beide Muskeln jeweils 20 bis 40 Mal hintereinander für etwa 2 bis 3 Sekunden anspannen, Bauch und Beine bleiben entspannt. Diese Übung sollte man regelmäßig und im Sitzen durchführen.

Start / Stopp Methode

Männer, die zu schnell kommen, können es auch mit der Start-Stopp-Methode versuchen. Dabei bringen sie sich selbst bis kurz vor den Orgasmus, um dann den Geschlechtsverkehr unmittelbar vor dem „Point of no return“ zu unterbrechen und dem besten Stück eine Pause zu gönnen. Durch das Wechselspiel trainiert man den sogenannten mittleren Erregungsbereich, lernt, diesen zu kontrollieren und den Samenerguss hinauszuzögern.

Betäubende Cremes oder Kondome

Eine wirksame Methode für Männer, die zu schnell kommen, sind Kondome oder leicht betäubende Cremes, die die Sensibilität des Penis herabsetzen und so dafür sorgen, dass die Erregung nicht zu schnell zum Orgasmus führt.

AngebotBestseller Nr. 1
Durex Gefühlsecht Classic Kondome – Hauchzartes Kondom für...*
  • HAUCHZARTE KONDOME: Die Gefühlsecht Classic Kondome sind dünner als herkömmliche Durex...
  • WARUM ES SICH SO GUT ANFÜHLT: Die Präservative sind transparent, befeuchtet und überzeugen dank...
  • DUREX QUALITÄT: Dünne Kondome aus Naturkautschuklatex - sie sind dermatologisch getestet sowie 100...
AngebotBestseller Nr. 2
Durex Gefühlsecht Classic Kondome – Hauchzartes Kondom für...*
  • HAUCHZARTE KONDOME: Die Gefühlsecht Classic Kondome sind dünner als herkömmliche Durex...
  • WARUM ES SICH SO GUT ANFÜHLT: Die Präservative sind transparent, befeuchtet und überzeugen dank...
  • DUREX QUALITÄT: Dünne Kondome aus Naturkautschuklatex - sie sind dermatologisch getestet sowie 100...

Richtig atmen

Auch wenn es viele Männer nicht wissen, es kommt beim Sex auch auf die richtige Atmung an. Vor allem unerfahrene Männer vernachlässigen die Atmung beim Sex. Die Luft beim bevorstehenden Orgasmus anzuhalten, ist vollkommen falsch. Dies bewirkt nämlich die Ausschüttung von Adrenalin.

Darüber hinaus sammelt sich Kohlendioxid im Blut. Beides aber trägt zur Beschleunigung der Ejakulation bei. Um den Höhepunkt hinauszuzögern, ist es sinnvoller, während der Rückwärtsbewegung des Penis konzentriert einzuatmen.

Penisring

Auch ein Penisring kann dabei unterstützen, die Zeit bis zum Orgasmus zu verlängern. Legt man einen solchen Ring an (oder lässt ihn vom Partner oder der Partnerin anlegen), dann verhindert er den Blutrückfluss aus den Schwellkörpern. Dadurch wird der Penis nicht nur steifer und ein Stück größer, sondern er hält beim Sex auch länger durch.

Bestseller Nr. 1
Die PotenzFormel: Steinharte Erektionen wie auf Knopfdruck - ohne...*
  • David Emmerich (Autor) - Sebastian Christ (Sprecher)
Bestseller Nr. 2
Secura El Toro 100er Kondome - 100 Präservative zur Verhütung ohne...*
  • Material: Transparentes Verhütungsmittel für Herren aus Naturkautschuklatex ohne Eigengeruch
  • Eigenschaften: Kondome mit Beschichtung auf Silikonbasis, kein Verrutschen durch festen Penisring
  • Anwendung: Präservative für Männer zur Vorbeugung von Geschlechtskrankheiten und...

Squeeze Technik

Unter der Squeeze- bzw. Drück-Methode versteht man, dass der Penis zunächst, wie bei der Start-Stopp-Methode, bis kurz vor dem Höhepunkt stimuliert wird. Dann verringert man die Erregung, indem man einige Sekunden leichten Druck auf die Ober- und Unterseite der Eichel ausübt und sie zusammenpresst. Nach etwa 30 Sekunden wiederholt man das Ganze mehrere Male.

Stellungen für längeren Spaß im Bett

Es gibt verschiedene Stellungen beim Sex, durch die der Mann länger durchhält. Zu den beliebtesten und effektivsten „Sexverlängerungs-Stellungen“ gehören beispielsweise:

Die Seitenlage sieht nicht nur sehr entspannt aus, sie ist es tatsächlich. Der Mann liegt auf der Seite, während die beteiligte Person im rechten Winkel zum Mann auf dem Rücken liegt und die angewinkelten Beine über sein Becken tut. Weil sich der Mann nicht, wie etwa bei der Missionarsstellung, ständig abstützen muss, hält er länger durch. Zudem ist Augenkontakt möglich, so dass beide immer wissen, welche Intensität dem anderen gerade besonders gefällt.

Bei der Reiterstellung nehmen beide Partner eine entspannte Haltung ein.  Der Mann liegt auf dem Rücken und der Partner oder die Partnerin sitzt auf seinem besten Stück. Die Stimulation erfolgt durch die Bewegungen beider Sexpartner. Bei dieser Stellung können beide das Tempo selbst bestimmen und vor dem Orgasmus einfach langsamer werden.

Der Lotussitz ist eine sehr angenehme Stellung, bei der der passive Sexpartner auf dem Schoß des Mannes und damit auf seinem Penis sitzt. Dadurch hat nicht der Mann den größten Einfluss auf die Intensität und das Tempo, sondern die auf seinem Schoß sitzende Person. Schneller Geschlechtsverkehr mit einem zügigen Orgasmus wäre bei der Lotusstellung nur mit viel Technik und Ausdauer möglich.

Der Geschlechtsverkehr in der Löffelchen-Stellung gehört mit zu den zärtlichsten Sexvarianten, bei der man sich viel Zeit lassen, zwischendrin einfach langsamer machen und mit dem oder der anderen einfach kuscheln kann. Die entspannte Haltung bei der Löffelchen-Position, bei der man im wahrsten Sinne wie zwei Löffel in der Schublade eng Bauch an Rücken hintereinander liegt, lädt geradezu ein, es langsam angehen zu lassen.

Fazit

Für viele Männer mag es ein Problem sein, dass sie zu früh kommen, aber es gibt Methoden, den vorzeitigen Samenerguss erfolgreich hinauszuzögern. Vom Beckenbodentraining bis zur betäubenden Creme, vom Penisring bis zur Löffelchen-Stellung gibt es einige einfache Mittel, länger durchzuhalten. Wer außergewöhnliche Methoden probieren möchte, der kann während des Geschlechtsverkehrs auch an etwas anderes denken und sich so vom nahenden Höhepunkt ablenken.

Letztlich hängt das Gefühl, zu schnell zu kommen, vor allem vom eigenen Empfinden und den Erwartungen an sich selbst ab. Viele Männer glauben ja tatsächlich, dass selbst 10, 15 oder 20 Minuten zu kurz sind, obwohl die Durchschnittsdauer maximal knapp 6 Minuten beträgt.

Bestseller Nr. 1
VialisGermany® Vorratspackung 240g - Herbal Gel | SOFORT EFFEKT |...*
  • ✅ DER BESTSELLER ALS VORRAT!
  • ✅ VORRATSPACKUNG
  • ✅ Schwung in das Liebesleben bringen – natürliches und rezeptfreies Präparat für den Mann -...
Bestseller Nr. 2
CRAZY Blaue Tabletten. 10 Hochdosiertabletten für Männer....*
  • 🔥 Schnell
  • 🔥 Qualitätskontrolle. Hergestellt nach GMP-Prinzipien. Hohe Qualitätsstandards. Laktosefrei,...
  • 🔥 Eine spezielle Kombination von 6 Wirkstoffen.

Letzte Aktualisierung am 4.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar